Delta4: IMRT-Qualitätssicherung

Delta4 IMRT Qualitätssicherung

Das Delta4 System von Scandidos AB, Uppsala/Schweden, bietet eine schnelle und zuverlässige Qualitätssicherung von IMRT-Bestrahlungsplänen vor und während der Bestrahlung.

Das Delta4PT Pre-Treatment ist ein robustes, zuverlässiges und schnelles Werkzeug für die arbeitstägliche IMRT-Verifikation. Es dient zur Verifikation von IMRT-, RapidArc-, VMAT- und TomoTherapy-Plänen vor der ersten Patientenbestrahlung. Es besteht aus einem zylindrischen Messphantom, in dem in zwei orthogonalen Ebenen über 1000 Halbleiterdetektoren angeordnet sind. Es kann 3D-Dosisverteilungen mit einer zeitlichen Auflösung von 20ms erfassen. Mit dem umfangreichen Softwarepaket können gemessenen und geplanten Dosisverteilungen schnell und einfach verglichen und Gründe für eventuelle Abweichung bis auf Feldsegmentebene analysiert werden. Selbstverständlich können die Messdaten auch über eine DICOM-RT-Schnittstelle exportiert werden.

D4 HexamotionMit dem als Zubehör erhältlichen HexaMotion-Bewegungssimulator können patientenspezifische Bewegungsmuster mit dem Delta4PT umgesetzt werden um eine Qualitätssicherung auch für Gating- und Tracking-Bestrahlungen zu ermöglichen.

Das Delta4 Machine QA-Modul ermöglicht die Routine Aufgaben der Qualitätssicherung am Beschleuniger in wenigen Minuten bequem und schnell durchzuführen. Die Strahl- und MLC-Stabilität unter verschiedenen Gantry-Winkeln kann einfach erfasst und über beliebige Zeiträume protokolliert und analysiert werden.

Delta4-ATDas Delta4AT At-Treatment System misst während der Bestrahlung die vom Beschleuniger abgegebene Dosisverteilung mit einer Genauigkeit von besser als 1,5%. Es besteht aus einer Halbleiter-Detektormatrix, die am Beschleunigerkopf eingeschoben wird und kann damit die vielfach übliche in-vivo-Dosimetrie mit Detektoren die am Patienten ersetzen. Das Delta4AT ist einfach und schnell in der Handhabung und trägt wesentlich zur Verbesserung der Patientensicherheit bei.

Mit dem optionalen Delta4DVH Modul ist es möglich die gemessenen Dosisverteilungen den Planungsstrukturen zuzuordnen und zu erkennen, welche Strukturen durch eventuelle Dosisabweichungen betroffen sind und bei welchen Feldsegmenten diese Abweichungen auftreten.

Detailliertere Informationen zu den Delta4-Produkten von Scandidos finden Sie unter www.scandidos.se.

Scandidod logo

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch oder per E-Mail.

Telefon: +49 6201 489 7557 , E-Mail: info@conmedica.com